Deutscher Pointerclub e. V.
 
  Zurück    

Ausführliche Ergebnisse

Datum der Veröffentlichung: 8.4.2014

 

Field Trial und Grosse Suche, Minden 29.03.u. 30.03.2014

 

CACIT – Frühjahresprüfungen 2014 des DPC

 
Unser  erstes  Frühjahrs – Prüfungs – Wochenende  fand in den herrlichen für uns idealen Revieren, mit seinen für die heutige Zeit hervorragenden Hühnerbesatz, im Raum Minden statt.                                                                                                                
  Das wir nun schon zum dritten mal hier Gäste sein durften, verdanken wir unserem Mitglied Björn Eilers und dem Verständnis der Revier Inhabern. Hierfür möchte ich mich im Namen des Vorstandes und der Führer des DPC ganz herzlich bedanken. Bei herrlichem Wetter und Stilvollen Pointern war es für die Richtergruppe ein Vergnügen zwei Tage zu Richten. Einziger Wehrmutstropfen war der enorme Wachstumsschub der Vegetation insbesondere der Rapsfelder. Diese waren in den Tagen vor unserer Prüfung einen halben Meter und mehr gewachsen und waren somit als Suchen Fläche und zum finden des Wildes nicht mehr geeignet.    

Richterbericht – Field Trial – D.P.C. – am 29. März 2014 - in Minden


  Richter: L. Bortoli (RO), G. Dorn und F. Locher   Gemeldet und  geführt: 6 Hunde.
 
  1.  Platz Vorz. 18 Pkt. CACIT

 PH XANTA vom Mückenborn       WT.: 17.09.2011      Chip: 276098104301774    
 V.:CH Eur FT CH IB Siff de L’Escalayole   
 M.: Pia vom Mückenborn    
 Züchter: E. Schönau                     Bes.: E. Schönau
 Fhr.: E. Schönau
Vorzügliche Suche mit vorzüglichem Gangwerk, vorzüglichen dynamischen Sprung mit enormen Vorwärtsdrang und vorzüglicher Kopfhaltung. Stilvolle Vertreterin ihrer Rasse.
Kommt zum Ende des Ganges gleichzeitig mit ihrer Partnerin an Paarhühner und steht diese in vorzüglicher Manier vor. Verhalten beim Abstreichen des Wildes und Abgabe des Schusses, in der Note des Field Trials.
 
  1.  Platz Vorz. 17 Pkt. CACIT – Reserve

             PH Speedline‘s ANNA                     WT.: 18.08.2009       Täto: 0609                     
             V.:  Saxo du Bois des Perches
             M.: Rama von der Postschwaige
             Züchter: H. Brüske                       Bes.: H. Brüske
             Führer: H. Brüske
Zeigt uns ebenfalls eine vorzügliche, stilvolle Suche mit vorzüglicher Kopfhaltung und vorzüglichen Gangwerk.
Weit links steht sie mit ihrer Partnerin vor, beim herannahen der Führer streichen Paarhühner ab und die Hündin verhält sich bei Abgabe des Schusses ohne Beanstandung.
 
 
 
 
 
 
 
Nicht Platziert bzw. Ausgeschieden sind:
 
PR URI vom Mückenborn
Fhr.: P. Vogel
                                                           Vorzügliche sehr systematische Suche. Vorz. Galopp und  
                                                           Kopfhaltung. Steht in bester Manier vor, ein Hase springt
                                                           aus der Sasse und Uri will ihn fangen und hetzt diesen.  

PH Field Flyer‘s DECKA               Sehr gute weite Suche mit vorzüglichem Galopp und sehr guter Kopfhaltung.
Fhr.: P. Labarre                                      verweigert das Sekundieren.
 
PR EMILIO v. d. Postschwaige      Phasenweise Partnerorientierte Suche.                                                      
Fhr.: U. Werchau                               sehr guter Sprung und Kopfhaltung.
                                                            Wendet wiederholt aus dem Wind.
                                                             
PR Field  Flyer‘s Fire FLASH        Vorzügliches Gangwerk und Kopfhaltung.
Fhr.: P. Labarre                                  Suche verläuft oft paralell zum Partner und hinter
                                                           den  Führern.
                                                              
 
 

 
Richterbericht – Große Suche – D.P.C. – am 29. März 2013- in Minden

 
Richter: L. Bortoli (RO), G. Dorn und F. Locher
 
Gemeldet und geführt: 9 Hunde.
 
  1.  Platz Vorz.  18 Pkt.  CACIT

 PR  SAXO                                       WT.: 30.05.2009       Chip: 380260000051756      
 V.: Sansone
 M.: Zena
 Züchter:                                     Bes.: W. u. I. Joustra
 Fhr.: W. Joustra
Vorzügliche, systematisch, Suche. Vorzügliches Gangwerk und Kopfhaltung.  
In der 5. Min. macht der Partner einen Punkt jedoch liegt er vor. Saxo kommt von weit rechts und bedingt durch die hohe Saat, eine kleine Bodenwelle und das Vorliegen, kann er nicht sekundieren.
Direkt am Rande eines hohen Rapsfeldes steht er nun selbst vor, ein Huhn streicht ab und der Rüde verhält sich bei Abgebe des Schusses, ohne Fehler.

 
Nicht Platziert bzw. Ausgeschieden sind:
 
PH REAL
Fhr.: K.U. Werchau                            Vorz. Galopp, SG Kopfhaltung, überläuft in der Min.
                                                            Paarhühner, bekommt einen wieder Aufruf, keine
                                                            Gelegenheit.
 
 
 
PR WOLF vom Mückenborn
Fhr.: E. Schönau                                 Ein absoluter Stilist seiner Rasse, überläuft leider in der
                                                            Min. Hühner. Bekommt einen wieder Aufruf mit
                                                            erneutem Partnerwechsel. Keine Gelegenheit.
PH Field Flyer‘s First FLOWER
Fhr.: P. Labarre                                   Diese hoch talentierte Hündin ist heute total von der    
                                                            Rolle und behindert von Beginn an der  Suche, ihre
                                                            Partnerin.
PH WHOOPY vom Mückenborn
Fhr.: H. Brüske                                   Rasante Suche mit vorz. Galopp und Kopfhaltung.
                                                            Hat eine Rest Zeit, wendet im Verlauf des Ganges
                                                            wiederholt mit falschem Wind.
PR BARBARO
Fhr.: W. Joustra                                  Suche, Gangwerk und Kopfhaltung in der Note Sehr gut.
                                                            Zum Ende des Ganges hat der Rüde
                                                            Konditionsschwäche.                                                         
PR TOM vom Mückenborn
Fhr.: R. Mann                                     Vorz. weite Suche, dynamischer Galopp, vorz.
                                                            Kopfhaltung. Hat einen wieder Aufruf in dessen Verlauf
                                                            sich keine Chance ergibt. 
 
PR WOX vom Mückenborn            Wie seine Wurfgeschwister ein Stilist der großen Suche
                                                            seine extreme Weite immer am Rande des aus der Hand
                                                            gehens. Macht in der 5. Min. einen Punkt und verliert
                                                            sich nach erneutem schnallen in der Weite des Feldes.
 
PR WIMPEL vom Mückenborn     Sehr gute Suche, etwas verhaltenem Galopp, vorz.
                                                            Kopfhaltung Zeigt zum Ende des Ganges
                                                            Trainingsdefizite.
 
 
 
 
 
Richterbericht – Field Trial – DPC – am 30. März 2014 – in  Minden:

 
Richter: L. Bortoli (RO), G. Dorn, F. Locher
 
Gemeldet und geführt: 8 Hunde.
 
Leider konnte sich heute kein Hund platzieren.
 
Nicht platziert bzw. ausgeschieden sind:
 
PH BELLINA von der Postschwaige
Fhr.:J. Esser                                     Vorzügliche weite Suche mit vorz. Sprung und    
                                                          Kopfhaltung. Zeigt spontanes Sekundieren.
                                                          Bekommt einen W.A. hat keine Gelegenheit.
 
PR URI vom Mückenborn
Fhr.: P. Vogel                                   Vorz. systematischeSuche. Gangwerk und Kopfhaltung
                                                          Vorzüglich. Erhält einen Wiederaufruf in dessen Verlauf
                                                          er wie am Vortag in bestechender Manier vorsteht, es ist
                                                          wieder ein Hase und er kann nicht wiederstehen diesen zu
                                                          hetzen.
 
PH ELFIE von der Postschwaige
Fhr.: J. Esser                                     Überläuft nach der Freiminute Hühner.
                                                           
PR Field Flyer‘s Fire FLASH
Fhr.: P. Labarre                                Hetzt nach der Min. Hühner.
                                                          
PR Hesselhoj FERRARI
Fhr.: J. Esser                                    Bei drehendem Wind Suche unplanmäßigund zu sehr in
                                                         die Tiefe.
PH Speedlines ANNA
Fhr.: H. Brüske                                Suche der Hündin heute ohne System (Windproblem)
                                                         und ebenfalls zu sehr in die Tiefe.
PH BETTI von der Postschwaige
Fhr.: J. Esser                                    Vorz.  Suche, Gangwek und Kopfhaltung. Bekommt einen
                                                         Wiederaufruf, steht vor, Führerin lässt weit nachziehen
                                                         kann das zuvor eingefallene Huhn nicht festmachen 
                                                         und heben.
PH Field Flyer’s DECKA
Fhr.: P. Labarre                                Sehr gute Suche, vorz. Gangwerk sehr gute Kopfhaltung
                                                         Erhält einen wieder Aufruf ohne Gelegenheit.
 
 
 
Richterbericht – Große Suche – DPC – am 30. März 2014 in Minden:
 
Richter: L. Bortoli (RO), G. Dorn und F. Locher
 
Gemeldet und geführt: 10 Hunde
 
  1. Platz Vorzüglich 16 Pkt.

PR BARBARO
V.:  Sansone
M.: Rime
Züchter:                                      Bes.: I u. W. Joustra
Fhr.: W. Joustra               
Zeigt uns eine systematische sehr gute Suche, Gangwerk und Sprung bedeutend besser als am Vortag. Bekommt einen wieder Aufruf und steht am Rande eines Rapsschlages vor. Trotz Verleitung durch einen abspringenden starken Rehbockes realisiert er den Point und verhält sich beim Abstreichen des Huhnes und bei Abgabe des Schusses, ohne Fehler.
 
 
 
 
 
Nicht platziert bzw. ausgeschieden sind:
 
PH Field Flyer’s First FLOWER
Fhr.: P. Labarre                                Gangwerk, Sprung und Kopfhaltung im besten,
                                                          bestechendem Pointerstil. Kann in der Restzeit
                                                          Chance an Hühner nicht nutzen.
PR Wolf vom Mückenborn           Beginnt mit gewohnten vorz. Stil seine Suche, verweigert
                                                         jedoch das Sekundieren.
PR WIMPEL vom Mückenborn
Fhr.: H. Detjen                                 Systematische, weite Suche, vorz. Galopp und
                                                         Kopfhaltung. Bekommt einen WA. Kann Gelegenheit an
                                                         Hühner nicht verwerten.
Seite: 5
PR WOX vom Mückenborn
Fhr.: E. Schönau                             Suche wieder im großen Stil mit enormer Weite und
                                                        extremen Risiko. Verliert sich im Verlauf des Ganges
                                                        in der unendlichen Weite des Reviers.
PH REAL
Fhr.: K. U. Werchau                       Gute Suche mit sehr gutem Gangwerk und Kopfhaltung.
                                                        Kann beim WA Chance an Hühner nicht nutzen.
PR TOM vom Mückenborn
Fhr.: R. Mann                                 Kraftvolle dynamische Suche, vorz. Kopfhaltung.
                                                        Zeigt beim WA wieder enormen Finderwillen und vorz.
                                                        Weite. Keine Gelegenheit.
PR ERIK vom Gründleinshof
Fhr.:M. Martin                                Typischer Vertreter seiner Rasse, exc. Sprung,
                                                        Kopfhaltung und Weite. Hat beim wieder Aufruf leider
                                                        kein Wild.
PH WHOOPY vom Mückenborn
Fhr.: H. Brüske                               Typische Vertreterin des Mückenborn – Clans. Enorm
                                                        schnell, weit, excellente Ausstrahlung. Überläuft nach der
                                                        Freiminute Hühner.
PR SAXO
Fhr.: W. Joustra                              Beginnt mit sehr gutem Galopp und vorz. Kopfhaltung
                                                        S6+eine Suche. Überläuft ebenfalls nach der Min.
                                                        Paarhühner.
 
F. Locher

 

 
 
Deutscher Pointerclub e.V.

  In der Kemnade 14
  44575 Castrop-Rauxel
  Tel.: 02305-24578
  Fax: 02305-442617

  Amtsgericht: Giessen
  Registernummer: VR 1317
Internetseite:
  www.pointerclub.eu
  www.deutscher-pointerclub.de

E-mail:
  Pointerclub@freenet.de  

Webdesign:
  Roman Sedlacek
www.facebook.com/pointerclub
   
 
© 2010-2018 Deutscher Pointerclub e.V.